Blog der Heimetli Software AG

Inkrementelle Animation mit matplotlib

Da wäre wohl kaum einer drauf gekommen: diese Animation wurde mit matplotlib produziert! Allerdings nicht das animierte GIF, nur die Bilder dafür.

hübsche Animation, produziert mit matplotlib

Das Python-Script

Das Script enthält eigentlich nur drei spezielle Anweisungen: plt.draw, plt.savefig und plt.pause. Die Namen sind mehr oder weniger selbsterklärend.

Die Achsen sind unterdrückt, denn bei dieser Darstellung würden sie nur stören.

# Import the libraries
import matplotlib.pyplot as plt
import math

# Class for 2D points
class Point:
    def __init__( self, x, y ):
        self.x = x
        self.y = y

# Computes a list of 400 points on the cirumference of a circle
def init():
    rot = 2.199114858
    points = []

    delta = math.pi / 100
    for i in range(200):
        points.append( Point(math.sin(i*delta+rot)*350,math.cos(i*delta+rot)*350) )

    return points

# Initialize the list of points
points = init()

# Defines the canvas
plt.figure( figsize=(5,5) )
plt.axis( [-400,400,-400,400] )
plt.axis( "off" )

# Draws the figure (incrementally)
f = 60
for i in range(1,60):
    # Draws a line from points[i] to points[2*i]
    plt.plot( [points[i].x,points[f*i % 200].x], [points[i].y,points[i*f % 200].y] )
    # Updates the view
    plt.draw()
    # Saves the image
    plt.savefig( f"fig{i:04d}", bbox_inches="tight" )
    plt.pause(0.1)

# Display the finished plot
plt.show()

Das animierte GIF

savefig schreibt jeden einzelnen Schritt in ein .PNG, schön sauber numeriert damit die Shell sie richtig sortiert.

Diese Bilder wurden dann mit convert (eine Linux-Utility) zu einem animierten Bild zusammengefügt. Leider habe ich die Kommandozeile nicht dokumentiert :-/

Download

Wenn Sie das Script herunterladen können Sie auch selber damit spielen.