Blog der Heimetli Software AG

Knoppix 8.1

Nach zwei miesen Versionen gibt es endlich wieder ein vernünftiges Knoppix!

Version 7.7.1 hatte einen komplett unbrauchbaren Chromium an Bord und 8.0 ist bei zwei von drei Startversuchen mit einer Kernel-Panic gecrasht.

Wie immer habe ich die DVD-Ausgabe genommen. Sie läuft bisher stabil und kommt mit einem aktuellen Chromium. Fehlende Pakete sind mir bisher nicht aufgefallen. Auch auf einem UEFI-System ist es schon beim ersten Versuch gestartet.

Nur mit knoppix wollte es nicht vom Boot-Prompt starten, aber mit knoppix64 läuft es glatt. Das stört mich nicht weiter weil meine PCs gut damit zurechtkommen.

Der einzige Nachteil der neuen Version: sie braucht viel länger beim booten.

Die Installation wurde vereinfacht, man kann jetzt mit flash-knoppix das ISO direkt auf einen USB-Stick kopieren.

Neuerdings soll es sogar möglich sein Knoppix mit flash-knoppix zu Remastern, also die Aenderungen im laufenden System zu übernehmen. Das habe ich noch nicht ausprobiert, aber wenn es wirklich so einfach ist, dann gibt es sicher bald spezialisierte Versionen für alle möglichen Einsätze.

Konfiguration

Die Konfiguration ist rasch erledigt: ein paar Zeilen in /boot/syslinux/syslinux.cfg ändern.

Die ersten Zeilen in diesem File sehen bei mir so aus:

# KNOPPIX 8.1 isolinux/syslinux boot config
 
DEFAULT knoppix64 lang=ch no3d
APPEND apm=power-off initrd=minirt.gz nomce hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1

TIMEOUT 1